Unser Vorstandsvorsitzender Peter Renner wird am 05.11.2021 von 12:30 – 14:00 Uhr (CET) im Rahmen der UN-Klimakonferenz 2021 im deutschen Pavillon gemeinsam mit

darüber sprechen, wie Vermeidung, Verringerung und Kompensation von Treibhausgasemissionen von globalen Unternehmen erfolgreich kombiniert werden kann und welche Auswirkungen hochwertige Projekte auf die Entwicklung vor Ort in Entwicklungsländern haben können. Außerdem werden die Herausforderungen für den freiwilligen Kohlenstoffmarkt vor dem Hintergrund des aktuellen Stands der Art. 6-Verhandlungen erörtert, wobei die Möglichkeit strengerer Regeln innerhalb eines engen Zeitrahmens berücksichtigt wird, aber auch neue Formen der Klimafinanzierung und deren Integration ermöglicht werden.

Das Event wird in englischer Sprache stattfinden.

Hier können Sie sich kostenlos für dieses und alle weiteren Events des German Pavilion registrieren: www.german-climate-pavilion.de/register