Datenschutz

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, solange sie die Funktion des Sekretariats der Allianz für Entwicklung und Klima innehält.

Anschrift:
Friedrich-Ebert-Allee 36 + 40, 53113 Bonn
Dag-Hammarskjöld-Weg 1–5, 65760 Eschborn

Kontakt:
info@allianz-entwicklung-klima.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten :
datenschutzbeauftragter@giz.de

Website

Wenn Sie unsere Website besuchen, verzeichnet unser Web-Server zum Zweck der Systemsicherheit temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den HTTP-Antwort-Code und die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes.

Personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen im Rahmen der Mitmacherklärung freiwillig gemacht. Postanschriften und E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Kontaktanfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz verwendet.

Die Webseite der Allianz für Entwicklung und Klima verwendet Dienste von Matomo (www.matomo.org) zur Analyse von Nutzungsdaten. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf das Internet-Angebot der GIZ und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Veränderung der IP-Adresse anonymisiert.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • technische Merkmale des verwendeten Browsers,
  • anonymisierte IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit,
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

Diese Website enthält Links zu anderen Websites. Bitte beachten Sie die für die jeweilige Seite gültigen Datenschutzerklärungen. Die Allianz für Entwicklung und Klima ist für die Inhalte und den Datenschutz externer Websites nicht verantwortlich.

Datenschutzerklärung für die Unterstützer der Allianz für Entwicklung und Klima zur Speicherung und Nutzung persönlicher Daten durch die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in Bonn, G320, Sektorvorhaben zur Unterstützung der Allianz für Entwicklung und Klima (Sekretariat der Allianz für Entwicklung und Klima)

Da der Schutz der persönlichen Daten für die GIZ sehr wichtig ist, teilen wir hier mit, welche Ihrer persönlichen Daten gespeichert und wofür sie verwendet werden.

Die im Rahmen der Allianz für Entwicklung und Klima angegebenen persönlichen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefon- und Mobilnummern, Organisationszugehörigkeit, Registrierungen, Teilnahmen, Fotos), die zum Zweck des Managements der Interessenten und Unterstützer der Allianz erforderlich sind, werden auf Servern innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes gespeichert und für die im nächsten Punkt aufgeführten Zwecke genutzt.

Die Daten werden ausschließlich zu den nachstehenden Zwecken verwendet.

  • Kontaktaufnahme mit Ihnen und Ihrer Institution zu den Zwecken: Zusendung von Informationen, Abfragen von personenbezogenen Informationen und Interessen, Einladungen, Registrierungen, Benachrichtigungen.
  • Erfassung von Teilnahmen an Veranstaltungen und Verwendung der personenbezogenen Daten für Registrierungs- und Teilnahmelisten.
  • Weitergabe der personenbezogenen Daten innerhalb der Unterstützerkreises und des Organisationskreises zu Austauschs- und Kontaktaufnahmezwecken.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist derzeit die Mitmacherklärung zur Unterstützung der Allianz für Entwicklung und Klima.

Die Daten werden ausschließlich zu den in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken genutzt; jede andere Verwendung wird stets von einer erneuten Einwilligung abhängig gemacht. Ihre Daten werden nicht für Werbezwecke genutzt.

Die GIZ sowie benannte Dritte (Informationen siehe unten) sichern die Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen unbeabsichtigte oder beabsichtigte Verfälschung, Zerstörung, Verlust oder Zugang durch Unbefugte. Der Zugang zu den persönlichen Daten ist auf diejenigen Mitarbeiter der GIZ (Standort Bonn, Abteilung G320, Sektorvorhaben zur Unterstützung der Allianz für Entwicklung und Klima) sowie die entsprechenden benannten Dritten beschränkt, die diese Daten gemäß o.g. Zweck/en verarbeiten müssen und ordnungsgemäß und vertraulich damit umgehen.

Die Daten werden ausschließlich mit den nachstehenden benannten Dritten geteilt. Sollten Ihre Daten zur weiteren Erfüllung der oben genannten Zwecke mit weiteren Dritten geteilt werden, ist eine erneute Einwilligung erforderlich.

  • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n)
  • greenstorming GmbH – Agentur für nachhaltiges Veranstaltungsmanagement
  • AKRYL digital agency GmbH
  • ComputerLine GmbH
  • Weitere Kooperationspartner und Unterauftragnehmer der GIZ, die die aufgeführten Daten zur Erfüllung der aufgeführten Zwecke benötigen.

Betroffenenrecht

Sie haben das Recht, nach Ihren persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen beziehungsweise die Einschränkung der Verarbeitung oder die Löschung der Daten zu verlangen. Die Daten werden dann gelöscht. Auch kann die erteilte Erlaubnis, die persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs ist hiervon unberührt.

Bei Widerruf ist eine Teilnahme an weiteren Veranstaltungen und Treffen im Rahmen der Allianz für Entwicklung und Klima nicht möglich. Den Widerruf erteilen Sie bitte per E-Mail an info@allianz-entwicklung-klima.de.

Bei Fragen oder Beschwerden zu dieser Erklärung oder der Verarbeitung können Sie den/die Datenschutzbeauftragte/n der GIZ unter der folgenden E-Mail kontaktieren: datenschutzbeauftragter@giz.de.

Sie haben das Recht, sich mit Beschwerden an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Zuständige Behörde ist die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).