Kontakt

Das Sekretariat der Allianz für Entwicklung und Klima wird durch die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) geführt. Das Sekretariat ist Ansprechpartner für die Unterstützer der Allianz, organisiert Veranstaltungen und Austauschtreffen und setzt sich für eine öffentlichkeitswirksame Kommunikation ein. Zudem unterstützt das Sekretariat das BMZ bei der inhaltlichen Ausgestaltung der Allianz und begleitet die Umsetzung fachlich.

Im Falle von Fragen, Anregungen oder Kritik, wenden Sie sich bitte an info@allianz-entwicklung-klima.de.

Kooperationspartner

 

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Das BMZ bekennt sich zu seiner Verantwortung, beim Thema Klimaschutz eine führende Rolle zu übernehmen. Vor diesem Hintergrund hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) im Herbst 2018 die Einrichtung einer Allianz für Entwicklung und Klima ins Leben gerufen. Mit dem Ziel der gleichzeitigen Förderung von Entwicklung und Klimaschutz, würdigt, verknüpft und wirbt sie als institutionalisierte Plattform für nichtstaatliches Engagement, insbesondere auch des Privatsektors und rückt diesen Ansatz ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Übrigens geht das BMZ mit gutem Beispiel voran und strebt an, selbst bis 2020 klimaneutral zu sein.

BMZ-Website

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Als kompetenter Dienstleister unterstützt die GIZ die Bundesregierung bei der Erreichung ihrer Ziele in der internationalen Zusammenarbeit. Die GIZ bietet maßgeschneiderte, wirtschaftliche und wirksame Dienstleistungen für nachhaltige Entwicklung an.

GIZ-Website

Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n)

Haupttätigkeit des FAW/n ist Zukunftsforschung und Wissensmanagement. Hierzu gehören die Erforschung von Globalisierungsprozessen, deren Gestaltung sowie entsprechender Methoden zur Informationsverarbeitung.

FAW/n-Website