09.11.2021: 4. Deutscher CSR-Kommunikationskongress Digital – „Medien(-konzerne): Umwelt- und Klimathemen positionieren“

© www.csr-kongress.de

„Medien(-konzerne): Umwelt- und Klimathemen positionieren“

Wohl kaum ein Thema wird aktuell heißer und auch kontroverser diskutiert. Wie sollen sich Unternehmen hier positionieren? Wie mit der sehr komplexen wissenschaftlichen Debatte umgehen? In welchen Kontext soll das Thema gestellt werden?
Wir freuen uns, am 09.11.201 ab 17 Uhr mit unserer Vorständin Dr. Olivia Henke und Axel Bojanowski (Chefreporter, WELT), moderiert von Prof. Dr. Riccardo Wagner (Head of Media School, Hochschule Fresenius) kritisch zum aktuellen Diskurs Stellung zu nehmen, aber auch praktische Ansatzpunkte aufzuzeigen, wie Unternehmen mit der Herausforderung Klimakommunikation umgehen können.

Der CSR-Kommunikationskongress findet in diesem Jahr digital statt – eine Woche lang, mit 5 Themen an 5 Tagen. In der Woche vom 8. bis 12. November gibt es jeden Nachmittag um 17 Uhr Impulse und Diskussionen.

(Quelle: www.csr-kongress.de)

 

Weitere Infos und kostenlose Anmeldung: www.csr-kongress.de/kongress