Kompensationspartner

Profil & Kontakt

Fokus Zukunft ist eine branchenunabhängige externe Nachhaltigkeitsberatungsgesellschaft für mittelständische Unternehmen. Unser Leistungsangebot spannt sich von der Ermittlung betrieblicher und produktbezogener CO2-Bilanzen über die Kompensation mit hochwertigen Zertifikaten bis hin zur Entwicklung und Integration einer betrieblichen Nachhaltigkeitsstrategie in Ihr Kerngeschäft. Unser Ziel ist es, das freiwillige Engagement für unternehmerische Verantwortung in Deutschland und Österreich voranzutreiben und die Brücken zwischen gegenwärtigem und zukunftsfähigem Wirtschaften zu schlagen.

Fokus Zukunft GmbH & Co. KG
Richard-Wagner Str. 20
82335 Berg
+49 8151/ 55 99 570

Fotonachweis: Fokus Zukunft

Spezifikationen

Projektländer und -regionen:
Projektsektoren:
Co-Benefits: Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs):
Zielgruppe:
Genutzte Projektstandards:
Rechtsform:
Portfolio:
Eigene Klimaschutzprojekte:
Angebote und Services:
Besonderheiten:
Ganzheitliche Beratung im Bereich betriebliche Nachhaltigkeit, Entwicklung einer betrieblichen Klimastrategie, Berechnung von Emissionsbilanzen bei Gebäuden, Aufbau von Klimainitiativen, Förderung von regionalen Umweltprojekten

PROJEKTBEISPIEL

180 MW Renewable Energy - Project by Greenko Group

Projekthintergrund
Bei dieser Projektaktivität handelt es sich um ein groß angelegtes Solarprojekt. Das Projekt wird von der Greenko Group gefördert und es gibt sechs Zweckgesellschaften mit jeweils 30 MW, also insgesamt 180 MW. Das Projekt ersetzt ca. 327.729 MWh/Jahr Strom aus dem Erzeugungsmix der an das indische Stromnetz angeschlossenen Kraftwerke, der hauptsächlich aus Wärmekraftwerken bzw. Kraftwerken auf der Basis fossiler Brennstoffe besteht. Die Projektaktivität schafft dauerhafte und vorübergehende Beschäftigungsmöglichkeiten in der Umgebung des Projekts. Die Stromversorgung in der näheren Umgebung wird verbessert, was sich positiv auf die Wirtschaft und den Lebensstil in der Region auswirkt.
Land/Region
Indien
Technologie
Solarenergie
Standard
Goldstandard
Status und Laufzeit
2019 – 2024
Zielgruppe
Bewohner der Region und Vorbild für ähnliche Projekte in der Region
Erzielte Wirkung
Einsparung von 327.729 t CO2e pro Jahr
Erzielte Co-Benefits
SDG 7 (Bezahlbare und saubere Energie): Das Projekt ist ein Schritt nach vorn bei der Nutzung des ungenutzten Solarpotenzials und der weiteren Verbreitung der Solartechnologie in der Region. Es führt zur Demonstration des Erfolgs von Solarprojekten in der Region, was Investoren dazu motiviert, in ähnliche Projekte zu investieren.
SDG 8 (Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum): Die Projektaktivität bietet der lokalen Bevölkerung während der Errichtung, Inbetriebnahme und Wartung des Solarstromprojekts Beschäftigungsmöglichkeiten.
SDG 13 (Maßnahmen zum Klimaschutz): Solarenergie ist eine der saubersten erneuerbaren Energien und kommt ohne fossile Brennstoffe aus. Es entstehen keine Treibhausgasemissionen, weshalb ca. 308.687 tCO2e pro Jahr eingespart werden können.
Kooperationspartner vor Ort
Greenko Group
Link zu weiteren Projektbeispielen
Fotonachweis: Fokus Zukunft
Fotonachweis: Fokus Zukunft