Eine Welt. Ein Klima. Unser Aufruf für Entwicklung und Klimaschutz in einer Welt

Weltkugel mit dem Schriftzug "Eine Welt. Ein Klima."

Seit der Gründung 2018 ist die Allianz für Entwicklung und Klima sehr erfolgreich und wächst beständig. Über 1.250 Unterstützer:innen leisten ihren Beitrag zum Klimaschutz und setzen sich zusätzlich für Entwicklung und Klima durch nachhaltige Perspektiven im globalen Süden ein. Die Stiftung arbeitet intensiv mit ihren Kompensationspartnern, um den hohen Qualitätsstandard der geförderten Projekte und ihre Entwicklungswirkung für eine nachhaltige, klimagerechte Transformation sicherzustellen. Mit Ihnen allen bilden wir eine engagierte Multi-Akteurs-Partnerschaft für konkrete Lösungen, Initiativen und Vernetzung zur Verbindung von Entwicklung und globalem Klimaschutz.

Dennoch müssen wir alle noch mehr tun, um das 1,5 Grad-Ziel und die Ziele der Agenda 2030 zu erreichen. Unsere Stiftung richtet sich daher mit einer klaren Botschaft an die breite Öffentlichkeit, um unser gemeines Anliegen noch deutlicher zu formulieren, weiter zu wachsen und neue Fürsprecher:innen, Unterstützer:innen und Förder:innen zu gewinnen:

Eine Welt. Ein Klima.
Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln!

Unternehmen, Organisationen, Institutionen und Privatpersonen haben jetzt die Chance, eine bessere Welt zu gestalten. In der Allianz für Entwicklung und Klima können sie gemeinsam mit uns global in Verantwortung treten. Bitte tragen Sie unsere Botschaft, Entwicklung und Klima grenzenlos zu denken und zu praktizieren, weiter. Gleichzeitig werden Sie unseren neuen Claim in verschiedenen (sozialen) Medien wiederentdecken. 

Sprechen wir darüber! Und handeln wir gemeinsam für Klimagerechtigkeit.