02.12.2022: Deutscher Nachhaltigkeitstag – Themenforum: „Nachhaltigkeit im Sport – So kann ambitionierter Klimaschutz gelingen”

Geopolitik, Inflation und Energieknappheit verschieben politische und wirtschaftliche Prioritäten. Klimapolitik kommt weltweit zum Stillstand – aber nicht die Transformationsmaßnahmen von verantwortlich handelnden Unternehmen, Kommunen und Medien. Der 15. DNT fokussiert ihre gemeinsame Botschaft: Transformation kann gelingen, wenn Nachhaltigkeit ganz oben auf der Agenda der Entscheidungsträger:innen steht. Auf dem 15. DNT erwarten Sie zwei Tage mit […]

30.11.2022: Climate Partner – Deep Dive: “Klimaschutzprojekte”

Zertifizierte, hochwertige Klimaschutzprojekte leisten einen wichtigen Beitrag für die Umwelt, die Menschen und die Tierwelt sowie die nachhaltige Entwicklung vor Ort. Aber wie funktionieren Klimaschutzprojekte genau? Wir unterstützen Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen dabei, nachhaltige Kilmaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern zu fördern und dadurch aktiv ihre eigene Klimabilanz zu verbessern. ClimatePartner unterstützt Unternehmen von der Berechnung über […]

29.11.2022: ISPO – INNOVATION WORKSHOP: „Lobbing for Sports, Health & Climate”

How the Sports industry can lobby for the good of people and natureDuring the Covid crisis, Sports that strengthen the immune system and overall health, received significantly less support than other industries. What should Lobbying for Good in regards to sports, health and climate focus on? And what can we learn from successful lobbying efforts […]

18.11.2022: ​COP27 – Event at WWF Pavilion: “Contribution Claims as a building block of corporate climate strategies”

Join us at COP27 in Sharm El-Sheikh, Egypt and online at the WWF Pavilion: The “Beyond Science-Based Targets – WWF-BCG Blueprint for Corporate Action on Climate and Nature“ sets the mitigation hierarchy as a prerequisite for corporate action and paves the way for additional climate finance in nature-based solutions through contribution claims. What are contribution […]

11.11.2022: Stadtverwaltung München (Europa und Internationales) & Nord Süd Forum München e.V. – Fachtagung: “Vermeidung, Reduktion, Kompensation: Wie Klimaschutz global gerecht gestalten?”

Wir freuen uns, am 11.11.2022 von 15:30 – 21:30 Uhr mit Gesa Schöneberg, Leiterin Forschung & Beratung unserer Stiftung an der Fachtagung „Vermeidung, Reduktion, Kompensation: Wie Klimaschutz global gerecht gestalten?” der Stadtverwaltung München (Europa und Internationales) und Nord Süd Forum München e.V. mit einem Impuls und Workshop teilzunehmen. Die Auswirkungen des menschgemachten Klimawandels betreffen nicht […]

31.10.2022: ​XU School of Sustainability – Live Session: „Robuster Klimaschutz & Offsetting”

Die XU Group und ClimatePartner haben die XU School of Sustainability entwickelt – ein umfassendes Online-Qualifizierungsprogramm rund um die Zukunftskompetenz Nachhaltigkeit. Die Online-Plattform umfasst ganzheitliche Weiterbildungsangebote für Unternehmen in den wesentlichen Kernbereichen der Nachhaltigkeit. Im Rahmen einer Live-Session der School of Sustainability am 31.10.2022 um 17.00 Uhr wird unsere Vorständin Dr. Olivia Henke einen Input […]

22.09.2022: ​Kieler Knoten – Nachhaltigkeit global gemeinsam gestalten – Wie schaffen wir die Agenda 2030?

Täglich wird uns deutlich vor Augen geführt, dass der Einsatz für eine nachhaltige Entwicklung zu den größten Herausforderungen unserer Zeit zählt. In globaler Perspektive bildet das Zielsystem der Agenda 2030 seit 7,5 Jahren den Rahmen der gleichzeitigen Verfolgung von Umwelt und Klimaschutz einerseits sowie wirtschaftlicher Entwicklung andererseits. Ihre Vorgeschichte lässt sich genau 50 Jahre bis […]

08.09.2022: ​Unternehmensnetzwerk Klimaschutz (DIHK) – Webinar: “Was macht gute THG-Kompensation aus?”

Immer mehr Unternehmen streben Klimaneutralität an. Im Vordergrund steht zunächst die Vermeidung bzw. Verringerung von Treibhausgasemissionen durch Klimaschutzmaßnahmen. Die Emissionen lassen sich aber nicht immer und vor allem nicht von heute auf morgen vollständig vermeiden. Um trotzdem Klimaneutralität zu erreichen, ist es notwendig, verbleibende Emissionen auszugleichen. Dafür steht das Instrument der freiwilligen Kompensation von Treibhausgasen […]