09.11.2021: 4. Deutscher CSR-Kommunikationskongress Digital – „Medien(-konzerne): Umwelt- und Klimathemen positionieren“

„Medien(-konzerne): Umwelt- und Klimathemen positionieren“ Wohl kaum ein Thema wird aktuell heißer und auch kontroverser diskutiert. Wie sollen sich Unternehmen hier positionieren? Wie mit der sehr komplexen wissenschaftlichen Debatte umgehen? In welchen Kontext soll das Thema gestellt werden? Wir freuen uns, am 09.11.201 ab 17 Uhr mit unserer Vorständin Dr. Olivia Henke und Axel Bojanowski […]

05.11.2021: COP 26 – Joint Event at the German Pavilion: The Potential of Carbon Offsetting for Development – How can the private sector get involved?

Unser Vorstandsvorsitzender Peter Renner wird am 05.11.2021 von 12:30 – 14:00 Uhr (CET) im Rahmen der UN-Klimakonferenz 2021 im deutschen Pavillon gemeinsam mit Ralf Pfitzner (Volkswagen AG) Dr. Malte Busch (Fraunhofer ISI) Margaret N. Kim (Gold Standard Foundation) Gert Crielaard (FairClimateFund) Jasmeet Singh (FairClimateFund) darüber sprechen, wie Vermeidung, Verringerung und Kompensation von Treibhausgasemissionen von globalen Unternehmen erfolgreich kombiniert […]

03.11.2021: Dialog Textil Bekleidung – Infoveranstaltung: Klimaschutz in der Textil- und Bekleidungsindustrie

Die Textil- und Bekleidungsindustrie steht vor vielen ökologischen und sozialen Herausforderungen und neben den Themen Chemikalienmanagement und nachhaltige Lieferketten wird auch das Thema Klimaschutz und CO2 immer wichtiger. In allen Stufen der textilen Kette ist das Thema CO2 von Bedeutung, bei dieser Veranstaltung soll der Schwerpunkt aber auf dem Thema Logistik und Klimaschutz liegen. Gemeinsam […]

26.-28.10.2021: ZEIT für Klima

Klima auf der Kippe – Wie gestalten wir die grüne Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft? Unter dieser Leitfrage veranstaltet die ZEIT Verlagsgruppe, kurz vor der Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow, vom 26. bis 28. Oktober 2021 die digitalen Thementage ZEIT für Klima. Seit der Premiere im vergangenen September wird eine große Bandbreite von Formaten und Themen […]

06.10.2021: Zurich CMA – Offsetting and/or finance contributions? Pros and cons of use cases under the voluntary carbon markets

Artikel 6 des Pariser Abkommens (PA) sieht zwei Ansätze für internationale Kohlenstoffmärkte vor, die es ermöglichen, Emissionen durch mindestens ein gleichwertiges Volumen an im Ausland erzielten Minderungsergebnissen auszugleichen, was gemeinhin als “Komepnsation” bezeichnet wird. Eine solche Kompensation kann sich auf nationale Emissionsziele im Rahmen von NDCs, aber auch auf freiwillige Ziele privater und anderer nichtstaatlicher […]

29.09.2021: Jahrestagung des Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz e. V. – Ausstellungsstand und Übergabe Mitmacherklärung

Im Rahmen derJahrestagung des Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz e. V. werden wir mit zwei Repräsentant:innen der Stiftung und einem Ausstellungsstand vor Ort sein.  Zudem freuen wir uns, dass unsere Vorständin Dr. Olivia Henke in einer offiziellen Übergabe die Mitmacherklärung des Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz e. V. entgegennehmen wird.  Daneben berichten im Rahmen der Mitgliederversammlung am Vormittag Vorstand […]

29.09.2021: 4th Sustainable Investor Summit – Kamingespräch: Die Board-Perspektive – ESG und Nachhaltigkeit als Strategische Agenda

Der „Sustainable Investor Summit” ist eine Branchenveranstaltung in der deutschsprachigen DACH-Region zum Thema Nachhaltigkeit und Impact Investing. Die Konferenz, die bereits im vierten Jahr stattfindet, hat sich zu einem Muss für professionelle und institutionelle Investoren aus dem Versicherungs- und Versorgungsbereich, kirchliche Träger, Family Offices, Stiftungen, Asset Manager, Entscheidungsträger aus Unternehmen und viele andere in diesem Segment entwickelt. […]

22.09.2021: Gemeinsame Veranstaltung von UNFCCC und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima – Die Vorteile für Unternehmen: Teilnahme am freiwilligen CO2-Kompensationsmarkt zur Unterstützung nachhaltiger Entwicklung und Klimaschutz

Der freiwillige CO2-Kompensationsmarkt bietet enormes Potenzial, um weltweite Entwicklung und globalen Klimaschutz zu fördern. Der Klimanotstand verschärft sich, daher muss dieses Instrument, neben anderen Maßnahmen, dringend breiter genutzt werden. Im Gespräch schildern Vertreter:innen des UNFCCC-Sekretariats, der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima und der Privatwirtschaft (Kühne+Nagel, Lavazza, Lidl Stiftung und South Pole) ihre Erfahrungen mit […]

11.09.2021: IAA Mobility 2021 – Die Zukunft der Mobilität im Lichte der Agenda 2030 und des Pariser Vertrages

Die Weltgemeinschaft strebt nach einer nachhaltigen und klimafreundlichen Lebensweise. Die Ziele der Agenda 2030 (SDGs) und des Pariser Klimaabkommens bilden dieses globale Streben nach nachhaltiger Entwicklung und Klimaschutz ab. Diese Ziele sind jedoch nur erreichbar, wenn unter anderem eine Antriebs- und Mobilitätswende vollzogen wird. Vor diesem Hintergrund diskutiert das Panel der Stiftung Allianz für Entwicklung […]

29. – 30.06.2021: Deutsches Wirtschaftsforum digital: Klima- und Ressourcenschutz – gelebte Verantwortung im unternehmerischen Alltag

Auch in diesem Jahr findet das Deutsche Wirtschaftsforum digital am 29. und 30. Juni 2021 statt. An beiden Tagen werden wieder die großen Themen von der Pandemie und ihren Auswirkungen über die Digitalisierung bis hin zu New Work und (nachhaltigem und verantwortungsvollen) Unternehmertum von erstklassigen SprecherInnen abgedeckt. Außerdem gehören sehr praktische Exkurse und Break-Outsessions und […]