Befragung zu Kompensationszahlungen kleiner und mittlerer deutscher Unternehmen für CO2-Emissionen

Die Allianz für Entwicklung und Klima kooperiert im Rahmen eines Forschungsprojekts zum Thema „Kompensationszahlungen kleiner und mittlerer deutscher Unternehmen für CO2-Emissionen“ mit der Universität Kassel.

Während CO2-Kompensationen auf Individualebene bereits vielfach wissenschaftlich untersucht wurden, ist über CO2-Kompensationen von kleinen und mittleren Unternehmen vergleichsweise wenig bekannt. Aus diesem Grund wurde in der Studie eine breit angelegte Befragung von Entscheidungsträger:innen aus 538 kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland durchgeführt.

Dabei wurde insbesondere nach Kenntnissen über und bisherigen Erfahrungen mit CO2-Kompensationen, möglichen Treibern (z. B. Reputationssteigerungen) und Barrieren (z. B. Intransparenz des Mechanismus) für die Durchführung von CO2-Kompensationen sowie der Bereitschaft für zukünftige CO2-Kompensationen in den Unternehmen gefragt.

Die Ergebnisse der Befragung lesen Sie hier.