Studie zu Nature-based Solutions im freiwilligen Kohlenstoffmarkt

Die Allianz für Entwicklung und Klima hat gemeinsam mit der UNIQUE forestry and land use GmbH die Studie „Nature-based Solutions im freiwilligen Kohlenstoffmarkt – aktuelle Bedeutung und Potenziale“ veröffentlicht. Die Studie analysiert den Status quo von naturbasierten Klimalösungen, sogenannten Nature-based Solutions (NbS), im freiwilligen Kohlenstoffmarkt, identifiziert Skalierungsbarrieren und leitet konkrete Handlungsempfehlungen ab, um die theoretischen NbS-Potenziale besser zu realisieren.

Natürliche Prozesse und nachhaltige Landnutzung bieten ein enormes Potenzial zur Minderung des Klimawandels. Zudem tragen sie zu weiteren Zielen nachhaltiger Entwicklung bei, wie etwa zum Erhalt von Artenvielfalt, zur Nahrungsmittelsicherheit und zu zusätzlichen Beschäftigungsmöglichkeiten für die lokale Bevölkerung.

Die Studie ist als ausführliche Langfassung sowie als komprimierte Zusammenfassung verfügbar.

Die Studie möchten wir den Unterstützerinnen und Unterstützern der Allianz gerne in einem Online-Seminar am 20. April von 11:00 bis 12:00 Uhr präsentieren und freuen uns, mit Ihnen die zentralen Erkenntnisse der Publikation zu diskutieren. Seien Sie dabei und melden Sie sich unter service@allianz-entwicklung-klima.de an.